Firma: Grafik, Bork, uvm.
Adresse: 6005 Luzern
Datum: 

︎ Visuelle Kommunikation
︎ Bork
︎ Hain




















1. Das Projekt




 Ausstellung vom 16. März 2022 bis 31. Mai 2022 in der ZHB Sempacherstrasse in Luzern


Projekt + Ausstellung Bork (2020 – 2022)
produziert im Rahmen des Kulturprojektes «Innereien» der Albert Koechlin Stiftung

Bork zeigt die Innenwelt der Bäume. Versteckt unter der Rinde werden verborgen ganze Bücher geschrieben, deren Geschichten erst lesbar werden, wenn man innehält, sammelt, die Hölzer entrindet und reinigt. Separiert vom Wald und Bäumen, notiert und dokumentiert, verändert sich die Bedeutung der Spuren und man erkennt plötzlich bekannte Zeichen, vertraute Figuren und Formen tauchen auf. Es entstehen Muster und Erkenntnisse, welche die Vermutung aufkommen lassen, dass es um uns so viel mehr gibt, als wir es in Büchern und den Wissenschaften zu finden vermögen. Und müssen gleichzeitig einsehen, dass wir vermutlich daran scheitern werden, verstehen zu wollen, was die Welt im Innersten zusammenhält. 

Die Ausstellung Bork zeigt die Innereien der Bäume und den menschlichen Umgang damit. Sie macht die geheimen Machenschaften verschiedener Käfer sichtbar und konfrontiert uns Menschen mit deren Spuren. Gleichzeitig zwingt uns Bork zur Auseinandersetzung mit der Natur als schöpferischer Kraft, hinterfragt das Kunst-Monopol des Menschen und wirft uns damit auf uns selbst, in unser eigenes Innerstes zurück. 




Mark